08.10.2018

Altes Land - "Mit dem Apfel fing alles an"

Lernen Sie mit fachkundiger Führung eines Gästeführers den Obstanbau im Alten Land kennen. Wie kamen Kirschen und Äpfel, Pflaumen und Birnen hierher? Im Museum Altes Land erhalten Sie darauf erste Antworten. Danach geht es mit Ihrem Bus auf Entdeckertour durch das größte geschlossene Anbaugebiet Deutschlands. Der Höhepunkt dieses Thementages ist der Besuch eines modernen Obstbaubetriebes mit Hofladen und rustikaler Gästebewirtung. Der Obstbauer empfängt Sie mit einem Begrüßungsgetränk. Im Gespräch mit dem Obstbauern
bekommen Sie Einblick in die Arbeitsweise heutiger, moderner Familienbetriebe. Pflanzenschutz, Pflanzsysteme, Überdachung, Frostschutz, Lagerung, Sortierung und Vermarktung werden vorgestellt. Bei einer umfangreichen Verkostung der verschiedenen Obstsorten finden Sie Ihre Lieblingssorte. Ihr Gästeführer führt Sie durch den Betrieb. Für das leibliche Wohl wird natürlich auch gesorgt. Mittags gibt es einen deftigen Suppeneintopf auf dem Obsthof und nachmittags Kaffee und leckeren Altländer Obstkuchen in einem gemütlichen Landgasthof. Mit einem kleinen Geschenk zur Erinnerung an einen schönen Tag im Obstparadies Altes Land verabschiedet sich das Alte Land von Ihnen.

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • ganztägige Reiseleitung
  • Begrüßungsgetränk
  • Rundgang mit Obstbauern
  • Verkostung verschiedener Obstsorten
  • Mittagessen auf dem Obsthof
  • Kaffeegedeck
66,50 € pro Person
Reise buchen Zurück